Kolumne

Bayern am 2. April

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 2. April im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1766Franz Paul von Mittermayr wird in München geboren. Er war von 1818 bis zu seinem Tod im Jahr 1836 Erster Bürgermeister von München.

Franz Lachner

1803 – Im schwäbischen Rain wird der Komponist und Dirigent Franz Lachner geboren. Er schrieb zahlreiche Sinfonien, Orchestersuiten, Konzerte, Kammermusik, Klavierwerke, Orgelwerke, Vokalwerke, Opern und Schauspielmusik. Lachner starb 1890 in München.

1880Georg Franz Josef Luitpold Maria Prinz von Bayern wird in München geboren. Georg von Bayern starb 1943 in Rom.

1926 – Der deutsche Jazz-Musiker und Big-Band-Leader Max Greger wird in München geboren.

1932 – In Landsberg am Lech wird der Schauspieler Siegfried Rauch geboren. Er wurde durch zahlreiche Rollen bekannt, darunter in Filmen und Serien wie „Der Bergdoktor“, „Das Traumschiff“ und „Irgendwo und Sowieso“.

 

2 Kommentare zu Bayern am 2. April

  1. Elke Höfer // 5. Dezember 2011 um 13:04 //

    1943 : In München wird der Film „lch vertraue dir meine Frau an” mit Heinz Rühmann u.a. uraufgeführt.

  2. Elke Höfer // 5. Dezember 2011 um 13:22 //

    1890 : Agnes Josephine Straub wird in München geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin.

    Ihr Erbe ist heute die „Agnes-Straub-Stiftung“ in Gries im Pinzgau, ein Erholungs- und Ferienheim für Bühnenkünstler.

Kommentar hinterlassen