Kolumne

Bayern am 17. Mai

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 17. Mai im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1648 – In der Schlacht bei Zusmarshausen werden das kaiserliche und das bayerische Heer von den Truppen Frankreichs und Schwedens in einer der letzten Schlachten des Dreißigjährigen Krieges besiegt.

Der Franz-Josef-Strauß-Flughafen aus der Luft – Foto: NASA

1654 – Der Reichstag zu Regensburg wird mit dem jüngsten und gleichzeitig letzten Reichsabschied aufgelöst. Danach folgte 1663 der Immerwährende Reichstag.

1807 – Der Politiker Otto Kamillus Hugo Gabriel Graf von Bray-Steinburg wird geboren. Er war von 1846 bis 1847 bayerischer Außenminister, was dem heutigen Ministerpräsidenten gleichkommt.

1821 – In Stephansried in Schwaben wird der Priester und Hydrotherapeuth Sebastian Kneipp geboren. Durch ihn wurden die Wasserkuren mit Wassertreten bekannt. Kneipp starb 1897 in Wörishofen.

1860 – Der TSV 1860 München wird gegründet. Dies war nach 1848 die zweite Gründung. Die erste wurde nach nur einem Jahr aufgelöst, der Verein wegen republikanischer Umtriebe verboten.

1889Marie Friederike von Preußen stirbt auf Schloss Hohenschwangau. Sie wurde durch die Heirat mit Maximilan II. zur Königin von Bayern. Außerdem war sie die Mutter von König Ludwig II.

1901 – In Auchsesheim bei Donauwörth in Schwaben wird der Komponist Werner Egk geboren. Er schuf zahlreiche Opern, Ballette, Orchesterwerke, Volkalmusik und auch Filmmusik. Er starb im Alter von 82 Jahren in Inning am Ammersee.

1909 – In Augsburg wird die Schauspielerin Magda Schneider geboren. Sie war die Mutter von Romy Schneider und wurde durch zahlreiche Filme, darunter die Sissi-Trilogie an der Seite ihrer Tochter, bekannt. Magda Schneider starb 1996 in Berchtesgaden.

1924 – In Dillingen an der Donau wird der Schauspieler Hannes Messemer geboren. Man kennt ihn aus zahlreichen Filmen, darunter sein wohl bekanntester, „Die Akte Odessa“. Aber auch in der Serie „Diese Drombuschs“ spielte er mit. Messemer starb 1991.

1929 – Im Alter von 80 Jahren stirbt die in Würzburg in Unterfranken geborene Opernsängerin Lilli Lehmann.

1974 – Der FC Bayern München gewinnt zum ersten Mal den Europapokal der Landesmeister. Die Münchner besiegten im Finale Atlético Madrid mit 4:0.

1992 – Der Franz-Josef-Strauß-Flughafen wird in Betrieb genommen und ersetzt nach 53 Jahren den Flughafen München-Riem.

2008 – Mit einem souveränen Vorsprung von zehn Punkten vor Werder Bremen, gewinnt der FC Bayern München seine 21. Deutsche Meisterschaft.

Kommentar hinterlassen