Kolumne

Bayern am 12. März

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 12. März im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1821 – In Würzburg wird Luitpold Karl Joseph Wilhelm von Bayern, kurz auch einfach Luitpold von Bayern geboren. Er war von 1886 bis zu seinem Tod im Jahr 1912 Prinzregent von Bayern.

Luitpold von Bayern

1962 – In Kiel wird der Fußballtorwart Andreas Köpke geboren. Er spielte von 1986 bis 1994 und von 1998 bis 2001 beim 1. FC Nürnberg. Dabei schoss er sogar zwei Tore (Elfmeter). Für die deutsche Nationalmannschaft machte er 67 Spiele. Seit 2004 ist er deren Torwarttrainer.

1979 – Die Radio- und Fernsehmoderatorin Annika Kipp wird in München geboren. Sie moderierte vier Jahre bei Antenne Bayern, wechselte dann zum TV. Dort war sie von 2006 bis 2008 Moderatorin des SAT.1 Frühstücksfernsehens. Seit 2008 moderiert sie das SAT.1 Magazin.

1 Kommentar zu Bayern am 12. März

  1. Elke Höfer // 5. November 2011 um 10:00 //

    1950 : Die erste Deutsche Spielwarenfachmesse fand vom 12. bis 18. März in Nürnberg statt. Daraus entstand die Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg (Nürnberger Spielwarenmesse). Sie ist die größte Spielwarenmesse der Welt.

Kommentar hinterlassen