Kolumne

Bayern am 12. Juli

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 12. Juli im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1298 – Das Pfalzgrafenschloss in Neumarkt in der Oberpfalz wird zerstört. Grund ist ein Pogrom gegen Juden.

Das Pfalzgrafenschloss Neumarkt nach dem Wiederaufbau – Foto: Matthias Platzek, http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/legalcode

1532Mechthild von Bayern, bayerische Prinzessin, wird geboren.

1962 – Die Schauspielerin Christine Zierl wird in München geboren. Bekanntheit erlangte sie vor allem durch ihr Image als Sexbombe unter dem Künstlernamen Dolly Dollar.

1984 – In München und Umgebung findet ein Hagelunwetter statt, das bis dato das schlimmste seit Menschengedenken ist. Ein Sachschaden von 1,5 Milliarden Euro und über 300 Verletzte waren zu beklagen.

1 Kommentar zu Bayern am 12. Juli

  1. 300 Verletzte nach einem Hagelunwetter? Wow, da müssen Taubeneier große Hagelkörner runter gekommen sein.. Zum Glück gibt es solche Unwetter nicht so oft.

Kommentar hinterlassen