Kolumne

Bayern am 10. Oktober

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 10. Oktober im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1918 – Im mittelfränkischen Neustadt an der Aisch wird der CSU-Politiker Werner Dollinger geboren. Er war von 1962 bis 1966 Bundesschatzminister, von 1966 bis 1969 Bundespostminister und von 1982 bis 1987 Bundesverkehrsminister. Dollinger starb 2008 in seiner Heimatstadt.

Werner Dollinger – Foto: Bundesarchiv, B 145 Bild-F017055-0030 / Gerhard Heisler / CC-BY-SA

1948 – Die erste Ausgabe der Zeitschrift Gong erscheint in Nürnberg. Zuerst als Radiomagazin herausgegeben, wurde es schließlich zum TV-Magazin.

2010 – In Weyarn in Oberbayern stirbt Franz Xaver Schwarzenböck im Alter von 87 Jahren. Er war von 1972 bis 1999 Weihbischof in München und Freising.

1 Kommentar zu Bayern am 10. Oktober

  1. Elke Höfer // 10. Oktober 2011 um 08:07 //

    10.Oktober 1875 : Franz Maria Luitpold Prinz von Bayern, geboren in Gut Samerhof bei Schloss Leutstetten, Starnberg

Kommentar hinterlassen