Kolumne

Bayern am 1. März

Von: Holger Schossig

Der Blick in die bayerische Geschichte – was passierte am 01. März im Freistaat? Geschichtliche Ereignisse, prominente Geburtstage und Sterbetage aus der Vergangenheit. Sie haben auch ein Datum, das hier nicht aufgeführt ist? Dann teilen Sie es uns allen als Kommentar mit!

1808 – Der Postdienst, den bis dato das Haus Thurn und Taxis inne hatte, wird vom Königreich Bayern übernommen. Als Gegenleistung erhält der Fürst eine jährliche Abfindung.

Der erste Streckenabschnitt der Nürnberger U-Bahn verläuft teilweise oberirdisch – Foto: Michael Heimerl

1958 – In München wird die deutsche Schauspielerin Katerina Jacob geboren. Sie wirkte in zahlreichen Serien mit, darunter „Der Bulle von Tölz“, „Samt und Seide“ und „Der Landarzt“.

1972 – Der erste Streckenabschnitt der Nürnberger U-Bahn wird eingeweiht. Fünf Jahre dauerte die Bauzeit zwischen den Stationen Langwasser-Süd und Bauernfeindstraße.

1985 – Der Fußballspieler Andreas Ottl wird in München geboren. Er spielte von 2003 bis 2009 für den FC Bayern München und war in der Saison 2009/2010 an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen.

2006Annette von Aretin stirbt im Alter von 85 Jahren in München. Die gebürtige Bambergerin war die erste deutsche Fernsehansagerin, arbeitete jahrzehntelang für den Bayerischen Rundfunk und gehörte zum Stammteam der Sendung „Was bin ich“.

2010 Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg tritt von seinen Ämtern zurück. Der in München geborene CSU-Politiker stolperte über seine Dissertation, in der ihm vorgeworfen wurde, seine Doktorarbeit mit Plagiaten erstellt zu haben.

3 Kommentare zu Bayern am 1. März

  1. Elke Höfer // 23. Oktober 2011 um 20:51 //

    1896 : Der Münchner Oberbürgermeister Wilhelm Ritter von Borscht initiierte und organisierte den 1. Bayerischen Städtetag in München.

  2. Elke Höfer // 7. Dezember 2011 um 15:33 //

    1829 : Antonius (von) Thoma wird in Nymphenburg geboren. Er war Bischof von Passau und Erzbischof von München und Freising.

  3. lebenskuenstler // 2. März 2012 um 07:58 //

    1979 : Katrin Zeller wird in Oberstdorf geboren. Sie ist eine deutsche Skilangläuferin. Die Polizeimeisterin der Bundespolizei startet für den SC Oberstdorf.
    2010 gewann Zeller bei den Olympischen Spielen in Vancouver zusammen mit Evi Sachenbacher-Stehle, Miriam Gössner und Claudia Nystad in der Staffel Silber.

Kommentar hinterlassen